Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Seiteninhalt

Wir über uns

Die VHS - Ihre wichtige Partnerin in Sachen Weiterbildung

Die VHS ist kommunales Dienstleistungszentrum für Bildung, Begegnung und Kultur. In ihrem Leitbild verpflichtet sie sich, "mit ihren Angeboten zur beruflichen, persönlichen, sozialen, politischen, kulturellen und allgemeinen Bildung lebensbegleitendes Lernen und Lebensqualität unabhängig von Alter, Herkunft, Weltanschauung, sozialer Situation und Geschlecht" zu fördern.

Zur Stärkung des demokratischen Gemeinwesens nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Volkshochschule Münster 1946 wieder gegründet. Ihre Geschichte reicht bis in die Anfänge der Weimarer Republik 1919. Heute ist die VHS Münster ein großes, leistungsstarkes Bildungszentrum mit einem hohen Innovationspotenzial.

Als größte kommunale Weiterbildungseinrichtung steht die VHS Münster in besonderer gesellschaftlicher Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und den von ihr gewählten kommunalen Gremien. Die VHS ist bundesweit im konstruktiven Austausch mit den Verbänden der Volkshochschulen und anderen Partnern.

Mit ihrem vielfältigen Angebot erreicht die VHS Münster jährlich rund 20 000 Menschen. 400 nebenamtliche Dozentinnen und Dozenten unterstützen das VHS-Team und tragen mit ihrer Arbeit wesentlich zur Qualität des Angebotes bei.

Die VHS Münster arbeitet nach anerkannten Qualitätsrichtlinien. Sie ist nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) nach SGB III zertifiziert.

Als Prüfungszentrum bietet die VHS national und international anerkannte Abschlüsse, Zertifikate und Prüfungen. Sie organisiert passgenaue Weiterbildungen "auf Bestellung" für Unternehmen und bietet Weiterbildungs- und Beratungsangebote zur Beschäftigungsförderung und Integration. Die VHS Münster ist auch eine der größten Anbieterinnen von Sprachkursen in dieser Stadt und trägt damit zur Internationalität Münsters bei.

Die starke Verbreitung von digitalen Medien verändert die Bedeutung des Lernens. Der kontinuierliche Wandel in der Medienwelt beeinflusst, wie die Menschen sich Wissen aneignen und lernen. Auf diese Entwicklung geht die VHS ein und erweitert ihre Bildungsangebote und passt sie an diese Rahmenbedingungen an.

In der Bildungspartnerschaft zwischen VHS und Schule bietet die VHS Angebote für Schüler(innen) und Lehrende.

Die VHS ist mit ihren Teilnehmenden im Dialog, sie arbeitet serviceorientiert und qualitätsbewusst. Ein wesentliches Instrument dafür ist die Evaluierung der VHS-Angebote. Ihre Meinung ist uns wichtig!

Die VHS setzt ihre Ressourcen effektiv und effizient ein. Damit stärkt sie ihre Handlungsfähigkeit. Als öffentlich finanzierte Einrichtung hat die VHS hier eine besondere Verantwortung.

Das Servicekonzept berücksichtigt die Bedarfe von Lehrenden und Lernenden.

Einen Rückblick über die Leistungen und Aktivitäten der VHS Münster 2016 erhalten Sie im jährlichen Kulturreport, herausgegeben vom Kulturamt der Stadt Münster.

Die VHS im Kulturreport 2016 (PDF)


zum Seitenanfang