Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Foto

vergrößernTeam Info Treff

Anmeldung und Beratung

02 51/ 4 92-43 21

Seiteninhalt

 

Vom Attentat zum Versailler Frieden - Ursache, Verlauf und Folgen des Ersten Weltkriegs

Der Erste Weltkrieg ist nahezu ganz aus der unmittelbaren Erinnerung verschwunden – nur Kriegerdenkmäler überall - auch in Westfalen - legen noch Zeugnis ab von dieser Katastrophe, die so leichtfertig im August 1914 begann und deren Folgen das gesamte 20. Jahrhundert beherrschen sollten. Dieser Vortrag skizziert die außen- und innenpolitische Vorgeschichte des Krieges, seine Verläufe in den Kampfgebieten ebenso wie an der „Heimatfront“ und schließlich die Folgen: Da ist ein unglücklicher Friedensvertrag, der die Welt wenig später in eine zweite, noch größere Katastrophe stürzte. Aber da ist auch eine umfassende Modernisierung, die die Welt nachhaltig verändert und in neue Krisen mündet. Das alles, die Fakten, die Verläufe, aber auch die sozialpsychologischen Dispositionen, werden hier thematisiert. Blicke auf Kriege und Friedensschlüsse der Vergangenheit und aktuelle Konflikte, die uns heute bewegen, sollen dazu anleiten, diesen Krieg einzuordnen. Dabei geht es immer wieder auch um die Frage, was wir aus der Geschichte lernen können. Und: Wie können wir Frieden finden?
Kursnummer:
100012   Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns. (Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.)
Entgelt:
6,00 EUR
 
5 € erm.
Leitung:
Dr. Volker Jakob
Veranstaltungsort:
vhs-Aegidiimarkt, Forum 1
Termin(e):
25.09.2018 (Di.) , 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Vortrag

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang