Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Foto

vergrößernTeam EDV und Medienbildung

Anmeldung und Beratung

02 51/4 92-43 23

Fachbereichsleiterin EDV

02 51/4 92-43 58

Fachbereichsleiterin Bürgermedien und Bürgerfunk

02 51/4 92-43 17

Sekretariat

02 51/4 92-43 46

Seiteninhalt

 

Verdeckte Meinungsmache(r) im Netz – Social Bots erkennen, nachweisen und bekämpfen

Seit die Welt das Internet kennt und ständig neue Kanäle und Foren in den sozialen Medien hinzukommen, gerät die Welt im Netz aus den Fugen: Jeder kann jeden auf unterschiedlichen Wegen mit Neuigkeiten, mit Werbung und mit seiner Meinung erreichen. Mal ist es seriös und fundiert, mal ein blöder Kommentar, nicht selten offener Hass, manchmal auch sehr subtile und koordinierte Propaganda. Wie man erkennt, ob sich hinter scheinbar ernsthaften Netz-Angeboten im Internet nicht doch manipulierte Meinungsmache verbirgt, wollen Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) interdisziplinär ergründen. Dr. Ing. Christian Grimme leitet das Teilprojekt „PropStop - Erkennung, Nachweis und Bekämpfung verdeckter Propaganda-Angriffe über neue Online-Medien“ im Fachbereich Wirtschaftsinformatik. Er erklärt an aktuellen Beispielen die Mechanismen von Propaganda, technologischen Funktionsweisen der Social Bots und Generierung von Fake-News im Internet.
In Kooperation mit Bürgernetz - buene e. V. und der Stadtbücherei Münster. Wir danken dem Freundeskreis der Volkshochschule Münster für die Unterstützung.

Veranstaltung in Kooperation mit Bürgernetz büne e. V. und Debatte e.V.,
Kursnummer:
632221   Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns. (Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.)
Entgelt:
-
 
Stadtbücherei Münster, Q-thek, Alter Steinweg 11
Leitung:
Dr.-Ing. Christian Grimme
Veranstaltungsort:
Termin(e):
11.10.2017 (Mi.) , 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Vortrag

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang