Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Foto

vergrößernTeam Gesellschaft und Kultur

Anmeldung und Beratung

02 51/4 92-43 22

Fachbereichsleiterin Gesellschaft und Kultur

02 51/4 92-43 11

Sekretariat

02 51/4 92-43 19

Sekretariat

02 51/4 92-43 45

Seiteninhalt

 

(Un-)Wahrheiten und ihre Moral

Häufig werden Lügen in die Welt gesetzt, und damit Politik gemacht. Doch was ist daran eigentlich schlimm? Ist der Bestand der Demokratie gefährdet? Das politisch relevante Verbreiten von Unwahrheiten hat eine moralische Dimension. Dies zeigt sich nicht zuletzt daran, dass einige Menschen empört auf Unwahrheiten reagieren. Andere jedoch nehmen sie nicht nur gelassen hin, sie erfreuen sich sogar daran, wenn sie die Hoffnung haben, diese Unwahrheiten bringen Vorteile. Neben der Frage nach der reinen Wahrheit von Informationen spielt es also auch eine Rolle, welchen moralischen Gehalt diese Informationen haben. Welche moralischen Gehalte lassen sich hinter öffentlich artikulierten Unwahrheiten erkennen? Warum folgen Menschen diesen Unwahrheiten? Sind sie unmoralisch oder geht es um Vorteile und Interessen? Was meinen Sie?
Kursnummer:
125070   genügend Plätze frei (genügend Plätze frei)
Entgelt:
24,00 EUR
 
Leitung:
PD Dr. Raphael Beer
Veranstaltungsort:
VHS-Aegidiimarkt, Raum 224
Termin(e):
  • 07.02.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr (Mittwoch)
  • 14.02.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr (Mittwoch)
  • 21.02.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr (Mittwoch)
  • 28.02.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr (Mittwoch)

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang