Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Seiteninhalt

 

Gewaltfreie Kommunikation - für ein friedfertiges Miteinander

Wie sage ich es – was los ist, was gut ist, was schlecht ist? Diese Frage beschäftigt
uns immer wieder. Besonders, weil wir nur zu gut die schmerzlichen Folgen
kennen, wenn etwas nicht so zum Ausdruck kommt, wie wir es von uns und
anderen erwarten. Der Psychologe und internationale Konfliktvermittler
Marshall Rosenberg hat eine Methode geprägt, wie man bewusst gewaltfrei und
einfühlsam kommunizieren kann. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) hilft,
respektvoll zuzuhören und sich ehrlich auszudrücken.

In diesem Workshop stellt der Friedens- und Konfliktforscher Alexander
Freiesleben die GFK Methode vor, klärt Fragen und wendet sie mit Ihnen
zu Kommunikationssituationen aus dem Alltag an.

In Kooperation mit dem Institut für die Geschichte des Bistums MS der WWL
Kursnummer:
100098   genügend Plätze frei (genügend Plätze frei)
Entgelt:
32,00 EUR
 
Leitung:
Alexander Freiesleben
Veranstaltungsort:
VHS-Aegidiimarkt, Raum 212
Termin(e):
  • 02.06.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr (Samstag)
  • 09.06.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr (Samstag)
Anmeldeschluss:
25.05.2018

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang