Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Foto

vergrößernTeam Gesundheit

Beratung

02 51/4 92-43 24

Fachbereichsleiterin
Gesundheit und Bewegung


02 51/4 92-43 00

Fachbereichsleiterin
Ernährung und Entspannung


02 51/4 92-43 31

Sekretariat

02 51/4 92-43 19

Seiteninhalt

 

Es ist Zeit für eine Verbraucherrevolution Mit gutem Gewissen gute Lebensmittel kaufen
Vortrag

Vortrag

Wir würden so gerne alles richtig machen. Lebensmittel für unseren täglichen Bedarf einkaufen und dabei ein gutes Gewissen haben: politisch korrekt erzeugte Produkte, ökologisch ausgewogen, zu fairen Erzeugerpreisen. Ein Verbraucher sein, der das Tierwohl und die Transportwege bedenkt, sich gesund ernährt, und all das, ohne ein Vermögen auszugeben. Dabei stoßen wir jedoch ständig an Grenzen: Regional klingt plausibel – doch die Ökobilanz eines chilenischen Apfels kann, je nach Jahreszeit, besser sein, als die eines Bodenseeapfels, der seit der Ernte im Kühlhaus lagert. Saisonal einkaufen hilft beim Sparen – aber wer weiß schon noch so genau, was wann wirklich wo Saison hat? Auch auf unsere Gesetzgebung ist dabei nicht wirklich Verlass: Die verschiedenen Biosiegel mit ihren so unterschiedlichen Kriterien machen den Durchblick selbst für engagierte Kunden fast unmöglich. Tierschutzlabel halten oft nicht das, was sie versprechen. Handelsbezeichnungen führen den Verbraucher gezielt in die Irre.

Besser einkaufen ist ein Wegweiser durch den unübersichtlichen Dschungel
aus Lebensmittelvorschriften, Produktionsbedingungen, Handelsstrukturen und Herkunftsquellen bei Nahrungsmitteln, der uns das tägliche Einkaufen so erschwert. Katarina Schickling erklärt leicht verständlich und fundiert recherchiert, was man beim Einkaufen beachten kann, wo Verbraucher hinters Licht geführt werden, welche Siegel vertrauenswürdig sind. Damit uns Kunden das gelingt, was wir eigentlich wollen: Mit gutem Gewissen gute Lebensmittel kaufen.

Katarina Schickling ist Lebensmittelexpertin und Journalistin. Sie hat bereits zahlreiche Filmreportagen zum Thema „Lebensmittel / Ernährung“ für ARD und ZDF gedreht, zuletzt die Dokumentation „Der Irrsinn mit der Milch“. Ihr neues Buch basiert auf ihren jahrelangen Recherchen und versammelt erstmals ihre Ergebnisse.
Kursnummer:
330000   Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns. (Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.)
Entgelt:
8,00 EUR
 
Bezirksregierung, Domplatz 1-3, Saal 1, Abendkasse
Leitung:
Katarina Schickling
Veranstaltungsort:
Termin(e):
03.04.2019 (Mi.) , 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang