Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Foto

vergrößernTeam Gesellschaft und Kultur

Beratung

02 51/4 92-43 22

Fachbereichsleiterin Gesellschaft und Kultur

02 51/4 92-43 11

Sekretariat

02 51/4 92-43 19

Sekretariat

02 51/4 92-43 45

Seiteninhalt

 

Die Situation der Rohingyas in Bangladesch

Die Rohingyas - eine Ethnie in Myanmar - müssen um ihr Überleben im eigenen Land als nicht anerkannte Geflüchtete kämpfen. Das Leben in den überfüllten Lagern, wo sie ohne funktionierende Infrastruktur ausharren und dem Wetter weitestgehend schutzlos ausgeliefert sind, wird zunehmend schwieriger. Wie fühlt es sich an dort ohne Rechtsstatus zu leben? Welche historischen und sozialen Hintergründe hat diese humanitäre Katastrophe in der heutigen Zeit? Der Südasienreferent von der Menschenrechtsorganisation medico international Thomas Seibert kennt die Lage der Rohingyas, die aktuell nach Bangladesch fliehen. Er hat ihr Lager besucht und wird über seine Erfahrungen berichten.

In Kooperation mit dem Weltladen Münster. Gefördert durch Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
Kursnummer:
100062   Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns. (Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.)
Entgelt:
-
 
Eintritt frei
Leitung:
Dr. Thomas Seibert
Veranstaltungsort:
VHS-Aegidiimarkt, Forum 1
Termin(e):
04.12.2018 (Di.) , 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Vortrag

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang