Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Seiteninhalt

 

Die Magie der Langzeitfotografie

Fotografien können den Moment festhalten, allerdings auch längere Zeiträume: mehrere Sekunden, Minuten oder gar Stunden in einem Bild komprimierten. Langzeitbelichtungen können die Nacht zum Tag und den Tag zur Nacht werden lassen. Das Ziel dieses dreiteiligen Kurses ist den bereits fotografisch fortgeschrittenen Teilnehmenden die kreativen und ästhetischen Möglichkeiten der Langzeitfotografie zu vermitteln und Ihnen zu ermöglichen sich diese zu eigen zu machen.
Das Ziel dieses ersten Teils des dreiteiligen Kurses „Magie der Langzeitfotografie“ ist es, den fotografisch bereits fortgeschrittenen Teilnehmenden die Möglichkeiten der Langzeitfotografie zu eröffnen. In diesem ersten Teil wird ein theoretisches Fundament im Umgang mit dem Themengegenstand geschaffen, dies beinhaltet etwa: die Handhabung von Graufiltern, speziellen Lichtsituationen und insbesondere Bewegung im Bild, aber auch allgemeines wie Grundlagen der Komposition im speziellen Bezug auf lange Belichtungszeiten.
Dieser Kurs richtet sich primär an motovierte Einsteiger/-innen, welche bereits mit der Kamera vertraut sind und Interesse daran haben tiefer in die Materie dieses Teilbereiches einzutauchen. Der Workshop ist in drei Blöcke unterteilt, welche separat voneinander gebucht werden können, jedoch ist empfohlen alle drei zu besuchen,
Mitzubringen sind: Spiegelreflex-Kamera, Graufilter (mit zum jeweiligen Objektiv passenden Gewinde), sowie ein Kamerastativ, und wenn möglich ein externer Auslöser.
Kursnummer:
178550   genügend Plätze frei (genügend Plätze frei)
Entgelt:
40,00 EUR
 
Leitung:
Nicolas Alexander Otto
Veranstaltungsort:
VHS-Aegidiimarkt, Raum 106
Termin(e):
17.03.2019 (So.) , 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Workshop Teil 1
Anmeldeschluss:
08.03.2019

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang