Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Seiteninhalt

 

Autogenes Training

Steht der Körper ständig unter Stress und die Erholungsphasen sind nicht effektiv oder bleiben ganz aus, wird das Immunsystem geschwächt und der Körper krank. Das Autogene Training ist ein bewährtes Entspannungsverfahren, mit dem durch die eigene Vorstellungskraft die körperliche und geistige Gesundheit gefördert wird. Bei regelmäßiger Anwendung kann das Autogene Training einzelne Sinneswahrnehmungen stärken, die Schmerzempfindlichkeit senken, das Gedächtnis verbessern, den Stresspegel senken und dadurch Konzentrationsfähigkeit verbessern, sowie den Schlaf vertiefen.Drei weitere Vorzüge des Autogenen Trainings: Es geht schnell, man kann es fast überall nutzen und es ist sehr einfach. Zu den sieben körperorientierten Übungen des Autogenen Trainings werden in diesem Kurs einfache Methoden, die das „Gedankenkarussell“ unterbrechen, gelehrt.
Kursnummer:
371212   ausgebucht (Warteliste möglich) (ausgebucht (Warteliste möglich))
Entgelt:
54,40 EUR
 
Bitte Decke, Kissen u. warme Socken mitbringen / kein Kurs am 9.2.18
Leitung:
Judith Heßing
Veranstaltungsort:
VHS-Aegidiimarkt, Raum 220
Termin(e):
12.01.2018 (Fr.) - 09.03.2018 (Fr.) , 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
(alle 8 Einzeltermine einblenden)
  • 12.01.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 19.01.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 26.01.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 02.02.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 16.02.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 23.02.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 02.03.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)
  • 09.03.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Freitag)

Legende:
genügend Plätze frei
nur noch wenige Plätze frei
ausgebucht (Warteliste möglich)
Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.


zum Seitenanfang