Stadt Münster: Volkshochschule

Erweiterte Suche

Buchungsliste

Keine Einträge vorhanden

Seiteninhalt

Herzlich willkommen auf der vhs-Seite!

"Aufbruch – Auszeit – Ankommen" ist das Jahresthema 2019/2020. Ob Sie mit neuen oder aufgefrischten Sprachkenntnissen aufbrechen, in einem Yoga- oder einem Zeichenkurs eine Auszeit vom Alltag nehmen oder mit einer beruflichen Weiterqualifizierung in Ihrem Traumjob ankommen wollen – in rund 2 000 Veranstaltungen und Kursangeboten, Seminaren und Webinaren aus unterschiedlichen Themenbereichen und in vielen Formaten finden Sie dazu vielfältige Unterstützung.

Wir freuen uns auf Sie!

vhs-Jahresprogramm 2019/20 zum Download



Weltalphatag 2019: Volkshochschulen fordern die Ausweitung der Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung

Anlässlich des Weltalphabetisierungstags am 8. September erneuern die Volkshochschulen in Deutschland ihre Forderung nach einer staatlichen Regelförderung für die Teilnahme an Kursen der Grundbildung und Alphabetisierung.

Pressemitteilung des DVV (PDF, 47,1 KB)

Chronos und Kairos – catch the time
Eine Ausstellung von pART 96 in Kooperation mit der vhs

Die pART 96 Künstlergemeinschaft Münster und die vhs laden ein zur Ausstellung "Chronos und Kairos – catch the time". Dabei geht es im übertragenen Sinne um: Zur rechten Zeit die Gelegenheit beim Schopfe packen! Anlässlich der diesjährigen Jubiläen mit Münsters Partnerstädten: 30 Jahre Rjasan und 50 Jahre Monastir sind Künstler/-innen aus den befreundeten Städten zu einer gemeinsamen Ausstellung eingeladen.
Natalia Kobzewa aus Rjasan und Nejib Rokbani aus Monastir werden bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein.
13.09. – 11.10.2019

Vernissage:
Donnerstag, 12.09.2019, 18:30 Uhr
vhs-Forum, Aegidiimarkt 2

Einladung und Info zur Ausstellung (PDF, 106,2 KB)

Bundesweites Zeichen setzen für gesellschaftlichen Zusammenhalt
Lange Nacht der Volkshochschulen am 20. September

Die Volkshochschulen feiern ihr 100-jähriges Jubiläum mit der ersten Langen Nacht der Volkshochschulen. Unter dem Motto "zusammenleben. zusammenhalten" setzen sie an diesem Abend ein deutliches Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die vhs Münster beteligt sich an der Langen Nacht verbunden mit der Eröffnung des Studienjahres 2019/2020 mit einem vielfältigen Programm auf der Bühne im Aegidiimarkt und in den vhs-Räumen. Im Mittelpunkt des Events auf der Bühne steht das Thema "Megatrends" mit Zukunftsforscherin Christiane Varga. Darüber hinaus gibt es weitere Aktionen und Schnupperangebote. Für den musikalischen Sound sorgt die Funk-, Soul- und Jazzband The Thieves. Durch das Programm führt WDR-Moderatorin Stephanie Heinrich.

Feiern Sie mit uns.

Freitag, 20. September 2019, 17:00 – 23:00 Uhr
Eröffnung: 17:00 Uhr durch Oberbürgermeister Markus Lewe


Programm Lange Nacht der vhs (PDF, 2.979 KB, nicht barrierefrei)

Tipp des Monats
Duplikate entfernen - HERDT BuchPlus

Wie Sie doppelte Datensätze in einer Exceltabelle mit einem Klick entfernen, erfahren Sie in diesem kurzen Video.

https://www.youtube.com/watch?v=CoIcGBDxorQ&feature=youtu.be

Sommerkurs Deutsch als Fremdsprache
Empfang im Friedenssaal

Über 40 Teilnehmende aus fünf Kontinenten - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen - lernten Deutsch als Fremdsprache im vhs-Sommerkurs 2019. Eine Gruppe lauschte im Friedenssaal interessiert den Ausführungen zum Westfälischen Frieden beim Empfang durch Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson.

Neue Broschüre Älterwerden – Ältersein

Wissen, Bewegung, Musik, Kunst und Kultur, Sprachen, Computer, aktuelle Themen und Ratgeber, Treffpunkte und Aktivitäten. Die Broschüre "Älterwerden -  Ältersein" bietet Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Auszug aus dem Gesamtprogramm "Aufbruch –  Auszeit – Ankommen".

Die Broschüre erhalten Sie kostenlos in der vhs, in der Münster Information, in der Stadtbücherei, in den Bürgerbüros und im Infopunkt Hiltrup.

Haben Sie Anregungen oder Fragen?
Kontakt:
Anke Breitkopf, Telefon: 0251 492-4302, E-Mail: BreitkopfA@stadt-muenster.de

Festakt zu 100 Jahre Volkshochschule in der Frankfurter Paulskirche

Mit einem Festakt in der Frankfurter Paulskirche eröffneten die Volkshochschulen in Deutschland das Jubiläumsjahr zu ihrem 100-jährigen Bestehen. Vor rund 600 Gäste aus Politik, Bildung und Zivilgesellschaft referierte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Voßkuhle, über den Bildungsauftrag des Grundgesetzes und bescheinigte den Volkshochschulen eine wichtige Rolle für den Erhalt der Demokratie.

Festrede von Prof. Dr. Voßkuhle anlässlich der Jubiläumsfeier der Volkshochschulen in Frankfurt (PDF, 95 KB)

https://www.100jahre-vhs.de/


zum Seitenanfang